Details

Zürcher Elternbildungs-Filmtag ZEF 2018

02.11.2018 16:00

Freitag, 2. November, 16.00 - 21.30 Uhr

Unter dem Titel «Väter in extremis» findet am Freitag, 2. November, zwischen 16.00 und 21.30 Uhr, der Zürcher Elternbildungs-Filmtag ZEF 2018 im Zentrum Karl der Grosse in Zürich statt. Bei den beiden ausgewählten Filmen «Captain fantastic» und «Schloss aus Glas» geht es um das Eintauchen in extreme Väterrollen, die uns Familiengeschichten der besonderen Art erzählen. Zudem behandeln diese Filme zeitgenössische Problematiken beziehungsweise widerspiegeln die kulturelle Vielfalt, die in ähnlichen Familienwelten an vielen Orten der Schweiz zu spüren ist.

Der ZEF setzt sich als Ziel die Förderung interkultureller Verständigung und versteht «Kultur» als 100-prozentiges Synonym für «Vielfalt». Durch einen innovativen Ansatz von «Elternbildung» (nicht durch klassische Referate oder Kurse, sondern durch Filme) versucht der ZEF, Fachpersonen aus den Bereichen Elternbildung, Frühe Förderung, Erziehungsberatung, Kinder- und Jugendhilfe, Elternmitwirkung, Schule-Elternkooperation und sozialpädagogische Familienbegleitung neue Familienwelten näher zu bringen und zu mehr Offenheit, Perspektivenwechsel und Vielfalt zu sensibilisieren.

Anmeldung erwünscht, jedoch nicht erforderlich, an: montova.romani.latinfilms(at)amail.com; die Filme können einzeln angeschaut werden (Beginn um 16.00 bzw. 19.00 Uhr).

Flyer-EB-Filmtag-ZEF-2018

<- Zurück zu: TAGEO