Kurse und Einzelveranstaltungen

Hier finden Sie die aktuellsten Elternbildungsveranstaltungen im Kanton Thurgau. Die Inserate werden laufend ergänzt, es lohnt sich immer wieder einmal vorbei zu schauen.

Kennzeichnung, für welche Zielgruppe die Veranstaltung geeignet ist.
Eltern von Kindern im Alter von: 0-4 Jahre
                                                         4-12 Jahre
                                                         12-17 Jahre

Suche

nach Ort:           nach Alter:  0-4 Jahre    4-12 Jahre    12-17 Jahre   

Oktober 2018

Mobbing und Konflikte unter Kindern und Jugendlichen   [4-12|12-17]
Aufgrund von Beispielen aus dem Schulalltag vermittelt Frau Regina Hiller Grundlagen zum Verständnis von Ausgrenzungssituationen. Die Teilnehmer erhalten Hinweise, was vorbeugend wirken kann, falls ihr Kind in eine Mobbingsituation gerät.
Kosten: keine
Leitung: Regina Hiller, Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin und Präsidentin der Schulgemeinde Arbon
Veranstalter: Elternschule Bischofszell
Auskunft: 071 422 31 50
Mi. 24.10.2018, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, Aula Sandbänkli, Sandbänkli 4, 9220 Bischofszell
Spitalführung   [4-12]
Nach Möglichkeit werden den Kindern unter fachkundiger Führung Bereiche wie die Notfallstation, das Ambulanzfahrzeug, die Anästhesie, ein Krankenbettzimmer sowie das Röntgen gezeigt und altersgerecht erklärt (für Kinder von 6 bis 14 Jahren in Begleitung).
Kosten: Kollekte
Leitung: Mitarbeiterinnen des Kantonsspitals
Veranstalter: www.elternverein-frauenfeld.ch
Auskunft: spitalfuehrung@gmx.ch
Anmeldung: erforderlich
Mi. 24.10.2018, 13:20 – 15:15 Uhr, Kantonsspital, Eingangsbereich, 8500 Frauenfeld
Humor im Alltag   [alle]
Lernen Sie im Referat Ihr eigenes humoriges Potenzial zu fördern, vermehrt Humor zu geniessen, Humor im Alltagsleben als auch im Beruf zu gebrauchen, in schwierigen Situationen gelassener zu bleiben, Humor als Mittel gegen Stress einzusetzen.
Kosten: keine
Leitung: Sandra Rusch und Heidi Stolz, beide Universität Zürich, Psychologisches Institut, Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik
Veranstalter: Evangelische Kirchgemeinde Pfyn
Auskunft: beatrice.staufer@evang-pfyn.ch
Mi. 24.10.2018, 19:30 Uhr, Trotte, beim Schulhaus, Städtli 1a, 8505 Pfyn
Kommunikationstraining für Eltern – damit die Botschaft ankommt   [alle]
In diesem Kurs wird den Teilnehmenden aufgezeigt, wie sie wirksam kommunizieren können, sodass das Kind zuhört. Das Kommunikationstraining ist ein wirksames Mittel in Konfliktsituationen und beinhaltet viele praktische Tipps und Übungen.
Kursdaten: 2 x Sa. 27.10. und 10.11.2018
Kosten: Fr. 280.–
Leitung: Evelyn Kuhlbörsch, Erwachsenenbildnerin, Gordon-Trainerin, dipl. Coaching Beraterin und Lerncoaching
Veranstalter: www.coaching-steinamrhein.ch
Auskunft: 079 784 71 25, info@coaching-steinamrhein.ch
Anmeldung: erforderlich
Sa. 27.10.2018, 9:00 – 17:00 Uhr, «Kurswechsel», Obergasse 23, 8260 Stein a. Rhein
Spielideen mit Alltagsmaterial   [0-4]
Schwämme, Fliegenklatschen, Schraubdeckel und vieles mehr sind spannende Spielmaterialien für Kinder. Im Workshop werden Sie vielseitige Bewegungs- und Spielideen mit Alltagsmaterialien für 2- bis 5-jährige Kinder kennenlernen.
Kosten: keine
Leitung: Michèle Geissbühler, Bewegungswissenschaftlerin
Veranstalter: Kant. Aktionsprogramm «Thurgau bewegt»
Auskunft: 071 626 02 38, m.geissbuehler@perspektive-tg.ch
Anmeldung: bis 25.10.2018 unter kurse@perspektive-tg.ch
Di. 30.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr, Perspektive Thurgau, Mehrzweckraum, Schützenstr. 15, 8570 Weinfelden

November 2018

LiebesPaar   [alle]
Elternsein verändert das Liebesleben. Entdecken Sie eine neue Art der Sexualität, die mehr auf Liebe, Herz und Bewusstheit aufbaut.
Kursdaten: Sa. 3.11. 11:00 Uhr – So. 4.11. 16:00 Uhr
Kosten: Fr. 550.– pro Paar, plus Kost und Logis
Leitung: Kristina Pfister und Claude Jaermann
Veranstalter: Seminare für Paare, www.paare.ch
Auskunft: 044 860 45 93
Anmeldung: erforderlich unter www.paare.ch
Sa. 03.11.2018, Hotel Heiden, 9410 Heiden
Herzlich willkommen im «Trotzalter»!   [0-4]
An drei Abenden werden in diesem Elternseminar grundlegende Themen eines turbulenten Lebensabschnitts (den viele nach wie vor «Trotzalter» nennen) genau betrachtet um mit neuen Perspektiven in den Erziehungsalltag zurückzukehren.
Kursdaten: 3 x Mo. 5.11./12.11./26.11.2018
Kosten: Fr. 90.–, Paare Fr. 140.–
Leitung: Marion Sontheim, dipl. Familienbegleiterin, dipl. Spielgruppenleiterin, Elternbilderin EBCH, Ausbilderin FA
Veranstalter: M. Sontheim, www.zusammen-wachsen.ch
Auskunft: 076 334 48 13, info@zusammen-wachsen.ch
Anmeldung: erforderlich
Mo. 05.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr, Spielgruppe Bärenhöhle, Schulstr. 2, 8598 Bottighofen
Richtig lernen und Prüfungsangst überwinden   [4-12|12-17]
Weshalb haben manche Schüler Prüfungsangst? Welche Strategien gibt es und wie können sich Schüler effizient auf eine Prüfung vorbereiten? Erfahren Sie, wie Sie als Eltern Ihr Kind sinnvoll unterstützen können, so dass die Lernfreude erhalten bleibt.
Kosten: keine
Leitung: Christelle Schläpfer, ehem. Gymnasiallehrerin, Elterntrainerin, Inhaberin edufamily.ch
Veranstalter: Elternschule Bischofszell
Auskunft: 071 422 31 50
Di. 06.11.2018, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, Aula Sandbänkli, Sandbänkli 4, 9220 Bischofszell
Wo wohnt die Zeit?   [0-4]
Wie entwickelt sich das Zeitverständnis? Wie kann Sprache begleiten und unterstützen? Wie könnte ein persönlicher Wochenkalender mit Bildern und Symbolen für mein Kind (bis Vorschulalter) gestaltet werden? Theorie und Praxis – Zeit für beides!
Kosten: Fr. 50.– inkl. Material
Leitung: Marlis Furter, Sprachheilkindergärtnerin, Erwachsenenbildnerin, Schulpraxisberaterin/Supervisorin i.A.
Veranstalter: Marlis Furter
Auskunft: 079 349 16 81, marlis.furter@gmail.com
Anmeldung: bis 22.10.2018
Di. 06.11.2018, 19:00 – 21:30 Uhr, Sprachheilschule Thurgau, Gartenstr. 8, 8560 Märstetten
Ehen zerbrechen leise   [alle]
Partnerschaften gehen nicht von heute auf morgen kaputt, sie zerbrechen leise. Kleine Risse werden entschuldigt, übergangen und verdrängt. Wenn Paare lernen, achtsam zu sein und offen zu kommunizieren, können schmerzhafte Trennungen vermieden werden.
Kosten: Fr. 5.– Unkostenbeitrag
Leitung: Anja Fehr, Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom (HFP)
Veranstalter: www.elternforum-untersee.ch
Auskunft: fraenzi@elternforum-untersee.ch
Mi. 07.11.2018, 20:00 Uhr, Sekundarschule Feldbach, Aula, Im Feldbach 5, 8266 Steckborn
Spitalführung   [4-12]
Nach Möglichkeit werden den Kindern unter fachkundiger Führung Bereiche wie die Notfallstation, das Ambulanzfahrzeug, die Anästhesie, ein Krankenbettzimmer sowie das Röntgen gezeigt und altersgerecht erklärt (für Kinder von 6 bis 14 Jahren in Begleitung).
Kosten: Kollekte
Leitung: Mitarbeiterinnen des Kantonsspitals
Veranstalter: www.elternverein-frauenfeld.ch
Auskunft: spitalfuehrung@gmx.ch
Anmeldung: erforderlich
Mi. 07.11.2018, 13:20 – 15:15 Uhr, Kantonsspital, Eingangsbereich, 8500 Frauenfeld
Elterngruppe nach Jesper Juul   [alle]
Kinder brauchen authentische Erwachsene. Eltern, die ihnen auf Augenhöhe begegnen und einen achtsamen Umgang pflegen um das Selbstwertgefühl und die Integrität ihrer Kinder zu stärken. Fachliche Inputs und Austausch nach den Werten von Jesper Juul.
Kursdaten: 5 x Do. 8.11.2018/10.1./7.3./25.4./13.6.2019
Kosten: Fr. 250.–, Paare Fr. 350.–
Leitung: Christina Kind Brunschwiler, Supervisorin BSO, Mutter von 2 Kindern, familylab-Seminarleiterin
Veranstalter: Ch. Kind Brunschwiler, www.christinakind.ch
Auskunft: 071 620 20 36, praxis@christinakind.ch
Anmeldung: bis 26.10.2018
Do. 08.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr, Kath. Pfarreizentrum, Freiestr. 13, 8570 Weinfelden
«Hört endlich auf zu streiten!» – Umgang mit Geschwisterstreit   [0-4|4-12]
Wozu streiten Kinder? Wie beeinflusst die Geschwisterkonstellation die einzelnen Kinder? Wann und wie sollen Eltern eingreifen? Der Vortrag bietet theoretische Inputs sowie Fallbeispiele und wird bereichert durch Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen.
Kosten: keine
Leitung: Christelle Schläpfer, Elterntrainerin, Erziehungsberaterin und Inhaberin edufamily®
Veranstalter: Elternbildung der PSG Märstetten, Ottoberg und Amlikon-Holzhäusern
Auskunft: elternbildung@primarschule-maerstetten.ch
Do. 08.11.2018, 19:30 Uhr, Primarschule Märstetten, Foyer Schulhaus Regelwiesen, Gartenstrasse 12, 8560 Märstetten
Die moderne Familienküche: gesundes Kochen nach den Jahreszeiten   [alle]
Sie lernen leckere und auf Ihr Budget angepasste Gerichte mit saisonalen Produkten zusammenzustellen. Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Aktionsprogramm «Thurgau bewegt» durchgeführt, welches die Kurskosten von Fr. 75.– übernimmt.
Kosten: Fr. 35.– Material (wird in Rechnung gestellt)
Leitung: Inge Gane, Berufsschullehrerin und Ernährungsberaterin
Veranstalter: GBW Fachschaft Hauswirtschaft
Auskunft: 058 345 76 44, sandra.kott@gbw.ch
Anmeldung: erforderlich, erwachsenenbildung@gbw.ch
Mi. 14.11.2018, 18:15 – 22:00 Uhr, GBW, H004/H005, Freiestr. 26, 8570 Weinfelden
Schüssler Salze für Ihr Kind – vom Säugling bis zum Teenager   [alle]
Unterstützen Sie die Gesundheit Ihres Kindes in den verschiedenen Phasen seiner Entwicklung mit Schüssler Salzen. Im Kurs werden Anwendung und Dosierung nach den spezifischen Bedürfnissen der einzelnen Entwicklungsphasen besprochen.
Kosten: Fr. 70.–
Leitung: Sabine Trautner, dipl. Pflegefachfrau für Kinder, Heilpraktikerin
Veranstalter: GBW Fachschaft Hauswirtschaft
Auskunft: 058 345 76 44, sandra.kott@gbw.ch
Anmeldung: erforderlich, erwachsenenbildung@gbw.ch
Mi. 14.11.2018, 18:00 – 21:15 Uhr, GBW, H001, Freiestr. 26, 8570 Weinfelden
Digitale Medien, ich blicke da nicht mehr durch – Eltern sein in der digitalen Welt   [4-12|12-17]
Die positiven Aspekte der digitalen Medien können nur dann optimal genutzt werden, wenn auch ein Bewusstsein für die Gefahren vorhanden ist. Internetsucht, Vereinsamung, Mobbing, Realitätsverlust sind Stichworte dazu.
Kosten: keine
Leitung: Daniele Lenzo, Medienpsychologe und Krisenmanager
Veranstalter: Volksschulgemeinde Münchwilen
Auskunft: tamara.fari@schule-muenchwilen.ch
Anmeldung: bis 6.11., sekretariat@schule-muenchwilen.ch
Mi. 14.11.2018, 20:00 Uhr, Schulzentrum Oberhofen, Aulagebäude (Aula), Eschlikonerstr. 7, 9542 Münchwilen
Beziehungsfördernde Kommunikation im Familienalltag   [4-12]
Die Kommunikation hat grosse Auswirkungen auf die Qualität unserer Beziehungen und somit auch auf das Klima in unserer Familie. Wir gehen auf verschiedene Problemlösungsprozesse ein und lernen Regeln in der Familie zu setzen.
Kosten: Fr. 45.–, für EfA-Mitglieder Fr. 25.–
Leitung: Barbara Forster, Gordon-Trainerin, Erziehungsberaterin, Primarlehrerin
Veranstalter: Elternforum Aadorf
Auskunft: 052 365 02 01
Anmeldung: erfdl., elternbildung@schulenaadorf.ch
Sa. 17.11.2018, 9:00 – 12:00 Uhr, Primarschulhaus Löhracker, Mehrzweckraum, Rietstr. 1, 8355 Aadorf
Mit Schwung an die Arbeit!   [4-12|12-17]
Bewegung macht Spass, hält fit und hilft beim Lernen. Erleben Sie dies am eigenen Leib und erfahren Sie, wie Sie Ihre Kinder von der 1. bis zur 9. Klasse mit Bewegung unterstützen können – z.B. bei den Hausaufgaben.
Kosten: keine
Leitung: Patrick Fust, Weiterbildner im Bereich «Bewegte Schule», bewegung-in-die-schule.ch
Veranstalter: Kant. Aktionsprogramm «Thurgau bewegt»
Auskunft: 071 626 02 38, m.geissbuehler@perspektive-tg.ch
Anmeldung: bis 16.11.2018, kurse@perspektive-tg.ch
Di. 20.11.2018, 19:00 – 20:30 Uhr, Perspektive Thurgau, Mehrzweckraum, Schützenstr. 15, 8570 Weinfelden
Willkommen im «Trotzalter»    [0-4]
Von 2 bis 6 Jahren durchleben Kinder das Selbstständigkeitsalter, das viele als «Trotzalter» bezeichnen. Wer die Hintergründe und Bedürfnisse seines Kindes in diesem herausfordernden Alter besser versteht, kann seine Entwicklung viel mehr geniessen.
Kosten: keine
Leitung: Marion Sontheim, dipl. Familienbegleiterin, dipl. Spielgruppenleiterin, Elternbilderin EBCH, Ausbilderin FA
Veranstalter: Elternschule Bischofszell
Auskunft: 071 422 31 50
Mi. 21.11.2018, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, Aula Sandbänkli, Sandbänkli 4, 9220 Bischofszell
Spitalführung   [4-12]
Nach Möglichkeit werden den Kindern unter fachkundiger Führung Bereiche wie die Notfallstation, das Ambulanzfahrzeug, die Anästhesie, ein Krankenbettzimmer sowie das Röntgen gezeigt und altersgerecht erklärt (für Kinder von 6 bis 14 Jahren in Begleitung).
Kosten: Kollekte
Leitung: Mitarbeiterinnen des Kantonsspitals
Veranstalter: www.elternverein-frauenfeld.ch
Auskunft: spitalfuehrung@gmx.ch
Anmeldung: erforderlich
Mi. 21.11.2018, 13:20 – 15:15 Uhr, Kantonsspital, Eingangsbereich, 8500 Frauenfeld
Schon auffällig, oder einfach nur ungewöhnlich?   [alle]
Konzentration und Reife der Wahrnehmungsverarbeitung. Wie gut kann Ihr Kind mit Druck umgehen? Wichtige Zusammenhänge werden anhand von Fallbeispielen anschaulich erklärt. ENWAKO®-Konzept: Einblick in die Entwicklungs-, Wahrnehmungs- und Elternarbeit
Kosten: Fr. 8.–, Paare Fr. 10.–
Leitung: Priska Rüegg-Käppeli, ENWAKO®-Trainerin, Körper- und Atemtherapeutin
Veranstalter: Praxis ENWAKO und Atemtherapie
Auskunft: 056 225 25 84, priska_rueegg@bluewin.ch
Anmeldung: erforderlich
Do. 22.11.2018, 9:00 – 11:00 Uhr, Praxis ENWAKO, Neugütlistr. 15, 9220 Bischofszell
Wie kann ich mein Kind bei Lese- und Schreibschwäche unterstützen?   [alle]
Bei Anzeichen einer Lese- und Schreibschwäche/Legasthenie können die Eltern und das Kind fast verzweifeln. In diesem Kurs wird den Eltern aufgezeigt, wie sie dem Kind bei Text und Wort unterstützend zur Seite stehen können.
Kosten: Fr. 120.–
Leitung: Evelyn Kuhlbörsch, Erwachsenenbildnerin, dipl. Coaching Beraterin und Lerncoaching, zert. Legasthenie & Dyskalkulie Trainerin
Veranstalter: www.coaching-steinamrhein.ch
Auskunft: 079 784 71 25, info@coaching-steinamrhein.ch
Anmeldung: erforderlich
Sa. 24.11.2018, 9:00 – 17:00 Uhr, «Kurswechsel», Obergasse 23, 8260 Stein a. Rhein
Spitalführung   [4-12]
Kindern ab 4 Jahren in Begleitung der Eltern wird das Spitalleben in der Kinderklinik auf verständnisvolle Art näher gebracht. Nach Möglichkeit werden die Notfallstation, das Röntgen, das Gipszimmer und das Ambulanzfahrzeug besichtigt und kindgerecht erklärt.
Kosten: Kollekte für die Stiftung Theodora
Leitung: Brigitte Walther, Pflegefachfrau
Veranstalter: Klinik für Kinder und Jugendliche
Auskunft: 071 695 36 88
Anmeldung: erforderlich
Mi. 28.11.2018, 14:00 – 15:30 Uhr, Kantonsspital, beim Haupteingang, Spitalcampus 1, 8596 Münsterlingen
Analoge Wurzeln für digtale Kinder   [0-4]
Digitale Medien faszinieren Kinder – auch die Kleinsten. Doch tun sie ihnen auch gut? Kinder in den ersten sechs Lebensjahren in der echten Welt verwurzeln, ohne digitale Möglichkeiten zu verteufeln – das geht!
Kosten: Fr. 30.–, Paare Fr. 50.–
Leitung: Marion Sontheim, dipl. Familienbegleiterin, dipl. Spielgruppenleiterin, Elternbilderin EBCH, Ausbilderin FA
Veranstalter: M. Sontheim, www.zusammen-wachsen.ch
Auskunft: 076 334 48 13, info@zusammen-wachsen.ch
Anmeldung: erforderlich
Do. 29.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr, Spielgruppe Bärenhöhle, Schulstr. 2, 8598 Bottighofen

Januar 2019

Wut tut gut – Aggression als Einladung verstehen   [0-4|4-12]
Aggressionen sind unerwünscht, die meisten Eltern wären über stets kooperative Kinder und Partner nicht unglücklich. Welchen Sinn hat unsere Wut? Was geschieht, wenn wir sie «herunterschlucken», und wie können Kinder einen guten Umgang damit lernen?
Kosten: Fr. 30.–, Paare Fr. 50.–
Leitung: Marion Sontheim, dipl. Familienbegleiterin, dipl. Spielgruppenleiterin, Elternbilderin EBCH, Ausbilderin FA
Veranstalter: M. Sontheim, www.zusammen-wachsen.ch
Auskunft: 076 334 48 13, info@zusammen-wachsen.ch
Anmeldung: erforderlich
Mo. 14.01.2019, 19:30 – 21:30 Uhr, Spielgruppe Bärenhöhle, Schulstr. 2, 8598 Bottighofen
Lernen im digitalen Zeitalter   [alle]
Sie erfahren, wie Sie Ihr Gedächtnis verbessern, Ihre geistigen Fähigkeiten entwickeln und bis ins hohe Alter wach halten können und welche Auswirkungen die digitalen Medien auf das Gedächtnis und das Lernen, auch von Ihren Kindern, haben.
Kosten: Fr. 25.–
Leitung: Roman Sommer, Lerntherapeut LT/SVLT, Berufs- und Sekundarschullehrer, Vater von Zwillingen
Veranstalter: Treffpunkt LERNEN&GEHIRN
Auskunft: 078 886 46 46, info@lernenundgehirn.ch
Anmeldung: erforderlich
Do. 17.01.2019, 18:30 – 20:00 Uhr, GBW, Raum A217, Schützenstr. 9, 8570 Weinfelden

Februar 2019

So macht Lernen (wieder) Spass!   [4-12|12-17]
Oft verhindern Missverständnisse und Konflikte ein optimales Lernklima. An diesem Abend entwickeln Eltern mehr Verständnis für das Verhalten ihrer Kinder und erhalten praktische Tipps und Lerntechniken (Vortrag).
Kosten: Kollekte
Leitung: Christian Rast, Lerncoach, Experte Begabungsförderung, Elternbildner
Veranstalter: Elternverein Frauenfeld
Auskunft: 052 720 12 28, www.elternverein-frauenfeld.ch
Mi. 06.02.2019, 19:30 – 21:00 Uhr, Schulanlage Auen 2, Vortragssaal (Aula), Thurstr. 23, 8500 Frauenfeld
Weniger Druck, mehr Kind   [alle]
Unbeschwerte spielende Kinder, die mit Freunden rumtoben und völlig die Zeit vergessen – eine glückliche Kindheit. Bei immer mehr Kindern hat diese Vorstellung nichts mehr mit der Realität zu tun. Das schlägt auf die Gesundheit!
Kosten: Kollekte
Leitung: Stefan von Wartburg, Elternberater Pro Juventute, Theologe
Veranstalter: Interessengemeinschaft Erwachsenenbildung Amriswil IGEA
Auskunft: 071 411 96 90, www.igea-amriswil.ch
Mo. 11.02.2019, 20:00 Uhr, Sekundarschule Grenzstrasse, Aula, Untere Grenzstr. 13, 8580 Amriswil
Workshop «Musical.ly, Snapchat, Instagram & Co.»   [4-12|12-17]
Was ist Musical.ly? Gibt es versteckte Funktionen auf Snapchat & Instagram? Was bei Anmeldungen alles schief gehen kann. Sie als Eltern machen selbst eine mustergültige Anmeldung und lernen wie Sie Ihre Kinder bezüglich Einstellungen begleiten können.
Kosten: keine
Leitung: Referenten von «zischtig.ch», Sicherheit + Medienkompetenz
Veranstalter: Elternbildung der PSG Märstetten, Ottoberg und Amlikon-Holzhäusern
Auskunft: elternbildung@primarschule-maerstetten.ch
Do. 14.02.2019, 19:30 Uhr, Primarschule Märstetten, Foyer Schulhaus Regelwiesen, Gartenstrasse 12, 8560 Märstetten
Agenten auf dem Weg – sexualpädagigisches Präventionsprojekt für 10- bis 12-jährige Knaben   [4-12]
Wie Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat grossen Einfluss auf ihr Selbstwert- und Lebensgefühl. In diesem Workshop lernen sie die Vorgänge rund um Pubertät, Fruchtbarkeit und Entstehung neuen Lebens in einem geschützten Rahmen.
Kursdaten: Elternabend: 15.2.2019 20:00 – 22:00 Uhr
Kosten: Fr. 120.–, für EfA-Mitglieder Fr. 80.–
Leitung: Urs Sibold, Kursleiter mfm-projekt.ch
Veranstalter: Elternforum Aadorf
Auskunft: 052 365 02 01
Anmeldung: erfdl., elternbildung@schulenaadorf.ch
Sa. 16.02.2019, 9:00 Uhr – 17:00 Uhr, Primarschulhaus Löhracker, Mehrzweckraum, Rietstr. 1, 8355 Aadorf
Jugendliche begleiten   [12-17]
Jugendliche im Spannungsfeld zwischen Schule und Berufseinstieg zu begleiten, ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe. Was geht in ihnen vor? Was können wir in dieser Entwicklungsphase von ihnen erwarten?
Kursdaten: 2 x Mi. 20.2. und 13.3.2019
Kosten: Fr. 230.– inklusive Materialgeld
Leitung: Helen Lussmann, Psychologin FH und Psychotherapeutin SBAP, und Knut Fiedler, dipl. Theologe und Psychotherapeut
Veranstalter: GBW Fachschaft Hauswirtschaft
Auskunft: 058 345 76 44, sandra.kott@gbw.ch
Anmeldung: erforderlich, erwachsenenbildung@gbw.ch
Mi. 20.02.2019, 7:45 – 12:00 und 13:30 – 15:45 Uhr, GBW, H001, Freiestr. 26, 8570 Weinfelden
Ich bin gut so wie ich bin – starker Selbstwert, gesundes Selbstvertrauen   [0-4|4-12]
In der Kindheit wird unser Selbstbild entscheidend geprägt. Sie erfahren, welche Faktoren die Entwicklung des Selbstvertrauens und des Selbstwertgefühls beeinflussen und was Sie als Eltern konkret dafür tun können.
Kosten: Fr. 30.–, Paare Fr. 50.–
Leitung: Marion Sontheim, dipl. Familienbegleiterin, dipl. Spielgruppenleiterin, Elternbilderin EBCH, Ausbilderin FA
Veranstalter: M. Sontheim, www.zusammen-wachsen.ch
Auskunft: 076 334 48 13, info@zusammen-wachsen.ch
Anmeldung: erforderlich
Mo. 25.02.2019, 19:30 – 21:30 Uhr, Spielgruppe Bärenhöhle, Schulstr. 2, 8598 Bottighofen
Wie man mit Kindern über den Tod sprechen kann   [alle]
Kinder trauern anders als Erwachsene. Wie aber kommunizieren Erwachsene «richtig» mit ihren Kindern über Sterben und Tod? Gernot Brauchle referiert wissenschaftlich über den Umgang und die kindgerechte Kommunikation und stellt passende Literatur vor.
Kosten: Fr. 10.–, Mitglieder Fr. 5.–
Leitung: Ao. Univ. Prof. Dr. Gernot Brauchle, Gesundheits- und Notfallpsychologe, Rektor der PH Vorarlberg
Veranstalter: Elterngruppe Müllheim
Auskunft: 052 721 26 68, susle.staeheli@bluewin.ch
Mi. 27.02.2019, 19:30 – 21:00 Uhr, Schulhaus Wiel, Singsaal, Im Wiel, 8555 Müllheim Dorf
Gewaltfreie Kommunikation    [alle]
Kinder, die lernen mit ihren Gefühlen und Bedürfnissen in Kontakt zu sein, entwickeln Respekt und Selbstrespekt. Die Empathiefähigkeit der Bezugsperson ist hierfür ein wichtiges Kriterium, das den Lebensweg eines Menschen massgeblich bestimmt.
Kosten: Fr. 5.– Unkostenbeitrag
Leitung: Uschi Kellenberger, Trainerin im Fachverband Gewaltfreie Kommunikation®, Geschäftsführerin der Empathie-Werkstatt
Veranstalter: www.elternforum-untersee.ch
Auskunft: 052 740 30 38
Mi. 27.02.2019, 20:00 Uhr, Gemeindesaal, Hauptstr. 86, 8508 Homburg

März 2019

«Bis hierhin und nicht weiter!» – Workshop für Mädchen und ihre Mütter   [4-12]
In diesem Workshop lernen Mädchen (3. bis 6. Klasse) mit ihren Müttern zusammen, wie sie sich gegenüber Gleichaltrigen und Erwachsenen behaupten können. Auf spielerische Weise entdecken sie eigene und fremde Grenzen, lernen diese selbstbewusst zu zeigen und zu verteidigen.
Kosten: keine
Leitung: Barbara Holzer, Leitung WoA – Weg ohne Angst
Veranstalter: Fachstelle Häusliche Gewalt
Auskunft: 058 345 24 50, fachstellehg@kapo.tg.ch
Anmeldung: bis 8.3.2019
Sa. 16.03.2019, 9:00 – 11:00 Uhr, Bildungszentrum Arbon, Standstrasse 2, 9320 Arbon
«Bis hierhin und nicht weiter!» – Workshop für Knaben und ihre Väter    [4-12]
In diesem Workshop lernen Jungs (3. bis 6. Klasse) mit ihren Vätern zusammen, wie sie sich gegenüber Gleichaltrigen und Erwachsenen behaupten können. Auf spielerische Weise entdecken sie eigene und fremde Grenzen, lernen diese selbstbewusst zu zeigen und zu verteidigen.
Kosten: keine
Leitung: Andreas Hartmann, Sozialarbeiter FH, Gewaltpädagoge/Gewaltberater
Veranstalter: Fachstelle Häusliche Gewalt
Auskunft: 058 345 24 50, fachstellehg@kapo.tg.ch
Anmeldung: bis 8.3.2019
Sa. 16.03.2019, 9:00 – 11:00 Uhr, Turnhalle Stachenholz, St. Gallerstrasse 69, 9320 Arbon

Mai 2019

Bubenstärken – Buben stärken   [0-4|4-12]
Was ist das Spezielle an der Entwicklung der Buben? Wie kann ich meinen Sohn in den verschiedenen Entwicklungsphasen unterstützen? Wie können Väter ihre Rolle als Vorbild stärken? Diese und weitere Fragen werden im Referat erörtert.
Kosten: keine
Leitung: Lu Decurtins, Sozialpädagoge, Schriftsteller, Erwachsenenbildner und Genderexperte
Veranstalter: Elternbildung der PSG Märstetten, Ottoberg und Amlikon-Holzhäusern
Auskunft: elternbildung@primarschule-maerstetten.ch
Mi. 15.05.2019, 19:30 Uhr, Primarschule Märstetten, Foyer Schulhaus Regelwiesen, Gartenstrasse 12, 8560 Märstetten